eng

MARTEN SEEDORF

projekte

müde

Entschleunigte Klangexperimente, vorsichtig und verzaubernd.

toccata

Eine interaktive Klanginstallation für Schaufenster. In Zusammenarbeit mit Franziska Baumgartner.

antänne

256 Zustände sind genug! Antänne fordert eine allgemeine Reduktion auf maximal 8 Bit und pöbeln mit Niveau über einige Dissonanzen im urbanen Leben. Ein Bandprojekt mit Piotr Niedwetzki und Barbara Heinemann.

ronny problemo

Banale Lieder mit Text über die Melancholie in Zeiten der totalen Technologie.

täxte

Lyrik.

dr. ludwig - ein podcast-roman

Ein extra lauter Podcast, in dem in extra großer Schrift gedruckte Groschenliteratur entwickelt wird. In abenteuerlicher Zusammenarbeit mit Sebastian Sturzbecher.

la voyage dans la lune

Vertonung des entzückenden Stummfilms 'la voyage dans la lune' von George Méliès

berlin - die symphonie der großstadt

In traumhafter Zusammenarbeit mit Christian Jacobs unter dem Namen Flimmer enstandene Vertonung des Films 'Berlin - Die Symphonie der Großstadt' von Walter Ruthmann.

automaten

Eine Sammlung kleinerer Klangkunst-Projekte 2009 - 2014.

never, never forget / the badonviller step

Zwei eng zusammenhängende Arbeiten zum deutschen Faschismus.

Never, NEVER forget (AKTUELL LEIDER AUF YOUTUBE GEBLOCKT): Der NS-Propagandafilm "Thriumph des Willens", der oft als eines der einflussreichsten Werke der Nazi-Regisseurin Leni Riefenstahl bezeichnet wird, wird zum Musikvideo des Songs "Never Forget" von Take That, der oft als einer der größten Hits der Boygroup bezeichnet wird.

The badonviller Step: Der Badonviller Step ist ein Remix von Adolf Hitlers Lieblingsmarsch, dem Badenweiller (urspr. Badonviller) Marsch, der im deutschen Faschismus häufig als Auftrittsmarsch verwendet wurde.

zooooo soundsystem

Mashups! Dieses DJ-Set basiert auf der Frage: Wie viele Songs lassen sich ineinander mischen, ohne dass der Kopf platzt?

micromusic

Ein DJ-Set aus herrlichen Chiptunes und Sci-Fi Trash.

hołd

Freakfolk. Ein ehemaliges Projekt, in dem melancholischen Folk in dronigem Noise versinkt.

anda[nd anything else]

Ein ehemaliges Bandprojekt, das mich gemeinsam mit Lars Kämpf einige Jahre sehr intensiv beschäftigt hat. Hier wird performative Medienkunst eng mit folkigen Gitarrenklängen verwoben.

the war of the worlds - it's time for another apocalypse

Ein stündlicher Weltuntergang, begleitet von Musik aus überflüssiger Information und anderem Medienrausch, eingebettet in eine Skulptur aus Radioleichen und Kabelstrecken. The War Of The Worlds [ - it's about time for another apocalypse] ist ein Kammerhörspiel für 8 Radios basierend auf dem gleichnamigen Radiotheaterstück, wie es von Orson Welles und dem Mercury Theatre on the Air 1938 live gesendet wurde.

emil, emil, emil.

Ein 2011 entstandener Dokumentarfilm über ein unbeachtetes, weil sehr spezielles und irgendwie skurilles Kapitel der Musikgeschichte: Emil Penning war einer der bekanntesten Akteure der lokalen Musikszene im Weser-Ems-Gebiet der 70er Jahre. Emil hat viel erlebt und daher einiges zu erzählen.